Rundreise Best of Asia

Hongkong - Bangkok - Singapore - Java - Bali

Unsere grosse Asien Rundreise „Best of Asia“, der Lotus Klassiker seit mehr als 30 Jahren. Erleben Sie gleich vier herausragende Destinationen kombiniert auf einer einzigen Reise durch ganz Asien: die faszinierenden Metropolen Hongkong, Bangkok und Singapore sowie die indonesischen Inseln Java und Bali. Sie reisen im Privatwagen mit Chauffeur, Flüge, Hotels und Transfers sind organisiert. Nebst geführten Stadtrundfahrten bleibt viel Zeit für eigene Entdeckungen. Ob imposante Skyline und Shoppingparadies in Hongkong, ehrwürdiger Königspalast und Klongs von Bangkok, Marina Bay und ethnische Viertel in Singapore, grossartiger Borobudur-Tempel und Vulkanlandschaften in Java, Reiseterrassen und Strände in Bali: Lernen Sie Land und Leute, verschiedene Kulturen und Traditionen in Fernost, lokale Küche aber auch weltbekannte Bauwerke kennen. Die idealen Asien Ferien: eine Kombination von Städtetrip, Rundreise durch Java und erholsame Badeferien auf der Götterinsel Bali

Privattour täglich | Chauffeur und eigene Reiseleitung

1. Tag,  Zürich – Hongkong

Mittags non-stop Flug Zürich - Hongkong mit der berühmten, renommierten Fluggesellschaft Cathay Pacific.

2. Tag, Hongkong 

Morgens Ankunft in Hongkong und Transfer im Privatwagen zu Ihrem Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung zum Akklimatisieren und für erste Besichtigungen. Die Weltstadt Hongkong fasziniert durch ihren Kontrast zwischen alten chinesischen Traditionen und modernem High Tech. Brutzelnde Garküchen, raffinierte Restaurants, alte Dschunken, glitzernde Shoppingcenter, bedeutender Seehafen, jahrhundertealte Tempel – der Reiz liegt in den Gegensätzen und in der Vitalität der geschäftigen Metropole und ehemaligen britischen Kronkolonie. Hotel Langham (Superior Courtyard).

3. Tag, Hongkong (F)

Vormittags private Stadtrundfahrt mit Deutsch sprechendem Reiseführer. Sie besuchen den geschichtsträchtigen Platz Golden Bauhinia Square, wo 1997 die Übergabe-Zeremonie Hongkongs an China stattfand – nach über 150 Jahren britischer Kolonialherrschaft. Anschliessend Weiterfahrt an die buchtenreiche Südküste und Besuch des Badestrandes Repulse Bay. Weiter geht es nach Aberdeen, einst ruhiges Fischerdorf, heute bekannt für seine schwimmenden Restaurants und die zahlreichen Hausboote, die im Hafen vertäut liegen. Bootstour in einem traditionellen Sampan-Boot. Zum Schluss erleben Sie den Blick von oben vom 554 m hohen Victoria Peak aus: Von Hongkongs schönstem Aussichtspunkt geniessen Sie einen herrlichen 360° Panorama-Blick auf den Hafen, Kowloon, die Berge der New Territories und das Central District. Anschliessend Rückkehr in Ihr Hotel. Nachmittag zur freien Verfügung. Probieren Sie die leckeren Dim Sum oder unternehmen Sie eine Fahrt mit der Star Ferry von Kowloon nach Hongkong Island, um die unvergleichliche Silhouette der Stadt vom Wasser aus zu bewundern.

4. Tag, Hongkong (F)

Zur freien Verfügung für individuelle Besichtigungen. Spazieren Sie über den Jade-, Blumen- oder Vogelmarkt und besuchen Sie den verehrten Wong Tai Sin-Tempel, wo die Gläubigen um Glück für ihre Zukunft beten und wo zahlreiche Wahrsager ihre Dienste anbieten. Der Man Mo Tempel ist der älteste und wohl berühmteste Tempel Hongkongs. Im Po Lin-Kloster auf der Insel Lantau kann man die grösste im Freien sitzende Buddhastatue in 26 m Höhe bewundern. Hongkong ist auch ein Shoppingparadies, es locken die lebhafte Einkaufsstrasse Nathan Road, Stanley Market oder Harbour City mit über 700 Geschäften und Boutiquen. Sie haben aber auch Gelegenheit, an fakultativen Ausflügen teilzunehmen, zum Beispiel zu den “New Territories” in Hongkongs Hinterland, mit dem Tragflügelboot nach Macao oder an einer gemütlichen Hafenrundfahrt an Bord einer chinesischen Dschunke. Unsere Vertretung in Hongkong steht Ihnen gerne für Ausflüge zur Verfügung.

5. Tag, Hongkong – Bangkok (F)

Transfer zum Flughafen von Hongkong und Weiterflug mit Cathay Pacific nach Bangkok. Rest des Tages zur freien Verfügung für erste eigene Besichtigungen. Im Viertel Siam finden Sie die bekannten Shoppingcenter wie Siam Discovery, Siam Paragon, MBK oder Central Plaza. Immer spannend ist auch der Nachtmarkt, stöbern Sie zwischen T-Shirts, Thai-Seide, Souvenirs, Taschen, Handwerk, Schmuck,… Handeln und Feilschen nicht vergessen! Hotel Rembrandt (Deluxe Room).

6. Tag, Bangkok (F/M)

Wir laden Sie ein zu einer privaten Stadtrundfahrt in Bangkok, das auch «Krung Thep» – «Stadt der Engel» genannt wird. Sie besuchen den Wat Po, den ältesten und grössten Tempel Bangkoks mit der 46 m langen ruhenden Buddhastatue und der Schule für traditionelle Thai-Massage. In einem einheimischen Tuk-Tuk gelangen Sie zum unvergleichlichen Grand Palace, der vor über 200 Jahren erbauten prunkvollen Tempel- und Palastanlage. Hier befindet sich auch der königliche Tempel Wat Phra Kaeo, der Thailands wichtigstes Heiligtum birgt, den hochverehrten “Smaragd-Buddha”. Es folgt der Bummel über den Amulettmarkt und anschliessend die Überfahrt mit der lokalen Fähre zum Wat Arun, dem Tempel der Morgenröte. Mit dem öffentlichen Expressboot fahren Sie auf dem Chao Praya Fluss, und der moderne Skytrain bringt Sie von der Saphan Taksim Station ins Zentrum. Dort besuchen Sie den Erawan-Schrein, wichtiger Pilgerort der Thais zur Wunscherfüllung und für gutes Glück.

7. Tag, Bangkok (F)

Weiterer Tag für eigene Besichtigungen. Bewundern Sie den Wat Traimit mit seiner 700 Jahre alten Buddhastatue aus Gold. Lockt Sie der Schwimmende Markt von Damnoen Saduak (110 km von Bangkok gelegen), wo das lebhafte Markttreiben auf Booten im Wasser stattfindet? Oder interessieren Sie sich für die prächtigen Tempelanlagen und gigantischen Buddhastatuen in Ayutthaya, der ehemaligen Hauptstadt des Königreiches Siam? Der riesige Wochenendmarket von Chatuchak? Und zum Ausklang eine romantische Dinner-Cruise auf dem Chao Praya Fluss mit asiatischen Spezialitäten, während dem die glitzernde Skyline der Stadt an Ihnen vorbeizieht? Oder doch lieber Shopping?

8. Tag, Bangkok – Singapur (F)

Transfer zum Flughafen und Flug mit Cathay Pacific nach Singapur. Dieser kleine Stadtstaat ist einzigartig: eine aufstrebende Handelsmetropole mit ultramodernen Wolkenkratzern und gläsernen Einkaufszentren, aber auch mit ehrwürdigen viktorianischen Bauten und alten Traditionen. Die ethnischen Stadtviertel wie Little India, Chinatown, Arab Street oder Kampong Glam vermitteln ein besonderes Flair. Vom Riesenrad Singapore Flyer aus können Sie die Stadt von oben bewundern. Ein weiteres Highlight ist der bekannte Zoo, der eine einzigartige Nachtsafari anbietet. Hotel Swissotel Merchant Court (Swiss Advantage Room).

9. Tag, Singapur (F)

Am Morgen halbtägige Stadtrundfahrt mit Privatwagen und Englisch sprechendem Reiseführer. Sie fahren vorbei an Rathaus, Parlament, Gerichtshof und Kricket-Klub und geniessen vom Merlion-Park aus die Aussicht auf Marina Bay. Der Merlion ist das Wahrzeichen Singapores, eine Statue halb Fisch, halb Löwe. Weiter geht es zum Tempel Thian Hock Keng, dem ältesten buddhistisch-taoistischen Hokkien-Tempel der Stadt und in die ethnischen Viertel von Chinatown und Little India. Ferner Besuch eines lokalen Handwerkszentrum und des botanischen Gartens von Singapore mit seinem National Orchid Garden, der eine Vielfalt an Orchideen in allen Farben, Formen und Grössen zeigt. Nachmittag frei für eigene Aktivitäten. Sicher lockt Sie die berühmte Einkaufsmeile Orchard Road, wo Sie Bekleidung, Sportwaren, Kosmetik, Schmuck, Technik, bekannte Modemarken und Lifestyleprodukte finden. Die Einkaufsregion Marina Bay umfasst Shoppingcenter und Kaufhäuser wie Suntec City Mall, Marina Square und Raffles Shopping Center. Probieren Sie auch den berühmten Drink Singapore Sling (zum Beispiel im altehrwürdigen, weltberühmten Hotel Raffles).

10. Tag, Singapur – Jakarta – Bandung (F)

Transfer zum Changi Airport und Flug mit Garuda Indonesia nach Jakarta. Begrüssung durch unsere lokale Agentur und Beginn Ihrer Java-Rundreise im Privatwagen mit Chauffeur und deutsch sprechendem Lokalführer. Besichtigung des Miniature-Freilichtmuseums “Taman Mini Indonesia Indah”. Alle Landesteile sind hier mit einem typischen Haus vertreten, daneben gibt es Kunst und Kultur der verschiedenen Regionen zu bewundern. Anschliessend Fahrt nach Bandung (Fahrdauer ca. 3 Stunden, je nach Verkehrsaufkommen). Bandung ist eine lebhafte Stadt auf 700 m über Meer, von den holländischen Kolonialbeamten einst geschätzt wegen des kühlen Klimas und der schönen Lage umrahmt von Bergen. Je nach verbleibender Zeit besuchen Sie den farbenfrohen Markt in der Cihampelas Street und machen einen kurzen Photostopp bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie Kirche und Gedung Sate, das ehrwürdige holländische Regierungsgebäude. Hotel Bandung Hilton (Deluxe).

11. Tag, Bandung (F)

Rund 1,5 Stunden nördlich von Bandung liegt der bekannteste Vulkan des Massives, der aktive, begehbare Tangkuban Perahu mit seinem Krater, gefüllt mit zersprengtem Gestein und brodelndem Schlamm. Durch eine bizarre Landschaft fahren Sie auf schmaler Strasse den Vulkankegel hinauf. Werfen Sie einen Blick in den rauchenden Kraterschlund mit seinen Schwefelschwaden. Weiter geht Ihre Fahrt zur Teefabrik von Ciater (Montag geschlossen). Sie besuchen die Teeplantage und sehen die Verarbeitung der kostbaren Teeblätter. Es folgen die Thermalquellen von Sariater, ein Park mit verschiedenen Becken, wo man im warmen mineralienreichen Wasser baden kann. Nachmittags Fahrt zum Saung Angklung Udjo, dem „House of Angklung“, wo Sie einem Angklung Konzert von Kindern und Jugendlichen beiwohnen (Dauer ca. 1,5 Stunden). Das Angklung ist ein traditionelles indonesisches Musikinstrument, es besteht aus aufgeschnittenen Bambusrohren, die in einem hölzernen Gestell hängen und hat nur einen Ton, der erzeugt wird durch Schütteln. Erleben Sie die ungewöhnlichen Klänge dieser speziellen Instrumente.

12. Tag, Bandung – Yogjakarta (F)

Frühmorgens Transfer zum Bahnhof für Ihre Zugfahrt 1. Klasse nach Yogjakarta. Abwechslungsreiche Landschaften mit Reisfeldern, Vulkankegeln, Bambuswäldern, terrassierten Tälern und kleinen Dörfern ziehen an Ihnen vorbei, geniessen Sie die Aussicht aus dem Zugfenster. Am frühen Nachmittag Ankunft am Bahnhof von Yogjakarta. Anschliessend Besuch der bedeutenden hinduistischen Tempelanlage Prambanam aus dem 8. /9. Jh.. Es ist das grösste Hinduheiligtum Indonesiens und gehört zum Unesco Weltkulturerbe. Die drei Haupttempel sind der hinduistischen Dreifaltigkeit Shiva, Vishnu und Brahma gewidmet. Danach kurze Fahrt nach Yogjakarta. Boutique Hotel Tentrem (Deluxe Room).

13. Tag, Yogjakarta (F)

Die liebevoll «Yogja» genannte Stadt ist ein mystischer Ort mit einer von Religion, Tradition und Kunst geprägten Atmosphäre. Beim Stadtrundgang besichtigen Sie den eleganten Sultanspalast mit seinem ummauerten Gewirr an Höfen und Pavillons. Zu sehen sind u.a. alte Gamelan-Instrumente, Sänften, Möbel und Ölgemälde sowie der Goldenen Pavillon, der als Empfangssaal diente. Westlich davon liegt das Wasserschloss Taman Sari, ein Lustschlösschen aus dem 18. Jh.. Weiter geht Ihre Besichtigungstour zum Vogelmarkt, und Sie unternehmen eine Fahrt im Andong, einem traditionellen Pferdewagen. Ferner begegnen Sie zwei typischen Formen des indonesischen Kunsthandwerks: den farbenfrohen Batikstoffen und den Wayangfiguren. Ein Höhepunkt Ihrer Java-Bali Reise ist der Besuch eines der grössten buddhistischen Heiligtümer der Welt, des kolossalen Borobudur-Tempels rund 40 km nordwestlich von Yogjakarta. Dieser gigantische Tempel wurde in den Jahren zwischen 750 und 850 geschaffen. 9 Ebenen türmen sich zu einer 35 m hohen Pyramide, kilometerlange Flachreliefs zieren die Wände. Borobodur gehört heute zum Unesco-Weltkulturerbe.

14. Tag, Yogjakarta – Bali (F)

Transfer zum Flughafen und Flug mit Garuda Indonesia nach Bali, dem kleinen Paradies im Indischen Ozean mit seiner verschwenderisch üppigen Natur, den tief verwurzelten Traditionen, unzähligen Tempeln und liebenswürdigen Menschen. Nicht umsonst wird die Insel Bali als “Geschenk der Götter” bezeichnet. Begrüssung am Flughafen von Denpasar und Fahrt in Ihr Badeferienhotel, wo Sie bereits ein erstes Bad im Meer oder Pool geniessen können. Sicher ist auch ein Besuch in einem Spa-Center zu empfehlen. Mögen Sie frischen Fisch und Meeresfrüchte in romantischer Atmosphäre zum Sonnenuntergang? Dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch der lokalen Fischrestaurants am Strand von Jimbaran, deren Tische und Stühle im Sand am Uferrand stehen und die spezialisiert sind auf gegrillten Fisch. Übernachtung im Hotel Intercontinental Bali Resort ***** (Jimbaran Deluxe Room).

14. – 21. Tag, Bali (F)

Unbeschwerte Ferientage und freie Zeit zum Baden, Erholen und “Dolce farniente” am Strand. Ein Tagesausflug im Privatwagen mit Chauffeur und Deutsch sprechendem Reiseführer ist inbegriffen. Hierbei führen wir Sie in den Osten Balis zum grössten Heiligtum der Insel, dem Muttertempel Besakih, ein riesiger Tempelkomplex mit über 200 Bauwerken, Tempeln, Tempeltürmen, Schreinen und Altären. Ferner besuchen Sie das traditionelle Dorf Penglipuran aus dem 16. Jh. mit seinem typischen balinesischen Ortsbild und die berühmte Gerichtshalle Kerta Gosa in Klungkung mit den interessanten Deckenmalereien. Zum Abschluss besichtigen Sie den Fledermaustempel Goa Lawah, den man schon von weitem riecht, denn Tausende von Fledermäusen bewohnen die Grotte des Heiligtums. Auf Wunsch können zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten auf Bali organisiert werden. Unsere lokale Agentur ist Ihnen bei der Vermittlung von Ausflügen gerne behilflich.

21. Tag, Bali – Hongkong – Schweiz (F)

Vormittags geniessen Sie zum letzten Mal Strand und Pool oder kaufen vielleicht noch die letzten Souvenirs ein. Nachmittags Transfer im Privatwagen zum Flughafen von Denpasar und Linienflug mit Cathay Pacific nach Zürich via Hongkong.

22. Tag, Ankunft Schweiz

Frühmorgens Landung auf dem Flughafen Zürich.

Preise


F = Frühstück, M = Mittagessen


 

Zusatzprogramm auf Wunsch: