Indonesien Reise & Rundreisen

Land der Inseln und Vulkane, Tempel und Reisterrassen

Eine Indonesien Reise ist so abwechslungsreich wie der Inselstaat selbst mit seiner Vielfalt von Völkern, Religionen, Kulturen und Landschaften. Imposante Tempel, unberührte Urwälder, Reisterrassen, sonnendurchflutete Traumstrände sowie liebenswürdige Menschen erwarten Sie auf einer spannenden Rundreise durch Indonesien. Java lockt mit herausragenden Tempeln wie Prambanam und Borobudur, gewaltigen Vulkanlandschaften beim Mount Bromo und Mount Ijen und malerischen Städten wie Yogjakarta und Malang. Und auf der Götterinsel Bali begegnen Ihnen saftig-grüne Reisterrassen, Mystik, Exotik und gelebte Traditionen sowie kilometerlange Sandstrände. Ein komfortables Hotel, genüssliches Relaxen am Pool und einladende Fischrestaurants direkt am Strand – was will man mehr? Ein Abstecher in die trendige Metropole Singapur bereichert diese Indonesien Reise zusätzlich. Sie werden sicherlich voller Eindrücke und Erlebnisse von Ihrer Indonesien Rundreise zurückkehren!

Indonesien - Rundreisen im Privatwagen mit Chauffeur

Badeferien

Informationen zu Ihrer Indonesien Rundreise auf den ersten Blick

Das indonesische Inselreich umfasst um die 14 000 Inseln verteilt auf 5000 km Entfernung zwischen Malaysia und Australien. Es zählt damit zum grössten Archipel der Welt und jede Insel ist anders mit ihrer eigenen Landschaft, Kultur und Geschichte – auf Ihrer Indonesien Reise erwartet Sie somit eine einzigartige Vielfalt. Immerhin werden die vielen Völker und Kulturen durch die einheitliche Sprache, das Bahasa Indonesia, vereint, wobei jede der 300 Volksgruppen auch noch über ihre eigene Sprache verfügt. Und durch die Vergangenheit, denn sie zählten einst zum holländischen Kolonialbesitz.

Nützliche Informationen, bevor Sie buchen: Indonesien ist die grösste islamische Nation der Welt. Auf Bali ist jedoch der Hinduismus verbreitet, aber auch Taoismus, Buddhismus, Christentum oder Naturreligionen sind zu finden – und all diesen werden Sie auf jeder Indonesien Rundreise begegnen. Zum Idul-Fitri-Fest, dem Ende des Ramadans, kommt es zu einem erhöhten Reiseaufkommen der Einheimischen. Hotels und Flüge sind dann ausgebucht, es herrscht starker Verkehr. Wir empfehlen Ihnen daher, während dieser Zeit von einer Indonesien Reise abzusehen, besonders von Rundreisen auf Java.

Flug oder Fähre? Noch immer gilt Jakarta auf Java als Verkehrsknotenpunkt mit zahlreichen Flugverbindungen in andere Gebiete. Jedoch werden inzwischen viele Inseln auch mit Direktflügen, zum Beispiel ab dem nahen Singapur, angeflogen (u. a. von Singapore Airlines). Auch Fähren verbinden die Inseln. Zu den bekanntesten Regionen für Ferien in Indonesien zählen wohl Java, Bali und Lombok; Sumatra, Kalimantan und Sulawesi sind weniger besucht.

Landschaftliche Naturschönheiten wie Vulkane, Hochebenen und Täler, Reisterrassen und ausgedehnte Strände machen eine Rundreise durch Indonesien abwechslungsreich und unvergesslich.

INDONESIEN REISE – JAVA, BALI UND WEITERE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Das lange, schmale Java ist die wirtschaftliche und politische Drehscheibe des Inselstaates. Die Hauptstadt Jakarta ist geschäftig und lärmig, die Vulkanlandschaften um Mount Bromo und Mount Ijen sind einzigartig und wunderschön, das aristokratische Yogyakarta vereint Tradition und Kunst und der monumentale Borobudur-Tempel ist das grösste buddhistische Heiligtum der Welt.

Lieblich und sanft, magisch und mystisch ist es auf Bali, der Insel der Götter und Dämonen, mit ausgedehnten Sandstränden, sattgrünen Reisterrassen, unzähligen Tempelanlagen und allgegenwärtiger Spiritualität. Lombok ist die kleinere Nachbarinsel von Bali. Sie ist bekannt für die Kultur der Sasak, den Anbau von Chili und ausserdem den imposanten Vulkan Rinjani.Die winzigen Gili Islands gelten als Schnorchel- und Taucherparadies, mit kristallklarem Wasser, Korallenriffen und einer bunten Unterwasserwelt.

FOLGENDE HIGHLIGHTS ERWARTEN SIE AUF IHRER INDONESIEN RUNDREISE

Ein Land voller Vielfalt, Kultur und traumhaft üppiger Natur. Jeder Ort ist besonders und gibt Ihnen das Gefühl, in einer völlig anderen Welt gelandet zu sein. Entdecken, erleben, geniessen – das Ziel einer Indonesien Rundreise.

SINGAPUR – EIN STADTSTAAT DER EXTRAKLASSE
Singapur lautet übersetzt «Löwenstadt» und das Wahrzeichen, der Merlion, ist ein mystisches Wesen, Mischung aus Meerjungfrau (Mermaid) und Löwe (Lion). Hier erwarten Sie die verschiedensten Ethnien und Kulturen, modernste Infrastruktur und ein friedliches Miteinanderleben. Singapur ist nicht umsonst eine der sichersten Städte der Welt. Erleben Sie ein neues Gefühl der Höhe im weltberühmten Infinity-Pool des Marina Bay Sands Hotel. Bewundern Sie die futuristischen Supertrees im Gardens by the Bay, die vor allem nachts ein besonderes Lichtspektakel bieten. Neben ultramodernen Bauten und grünen Oasen wie dem meistbesuchten Botanischen Garten der Welt finden Sie auch hier Tempel und Moscheen. Zum Beispiel den kunterbunten Sri-Mariamman-Tempel, verziert mit Figuren der hinduistischen Mythologie. Auch die Masjid-Sultan-Moschee im arabischen Viertel lockt mit ihrer prächtigen goldenen Kuppel. Ein Spaziergang an der Hafenpromenade, Bummeln in der Orchard Road – Singapur, Stadt der Superlative, lässt das Herz garantiert höher schlagen.

BANDUNG – DIE STADT IN DEN BERGEN
Und auch die Stadt der Blumen. In Westjava liegt die Millionenstadt Bandung, bekannt für ihre saftig-grünen Teeplantagen und Vulkane. Zu Kolonialzeiten war sie das «Paris Javas», wo sich die Schönen und Reichen getroffen haben. Wie in Singapur erleben Sie hier auch ein friedliches Zusammenleben verschiedenster Kulturen. Bandung ist nicht nur ein kleines Shoppingparadies, sondern lässt auch das Herz der Naturliebhaber schneller schlagen. Lassen Sie sich bizarren Landschaft des Tangkuban Perahu-Vulkans verzaubern und werfen Sie einen Blick in den rauchenden Kraterschlund mit seinenSchwefelschwaden. Danach zieren kilometerweite üppig-grüne Tee- und Reisfelder die Landschaft.

YOGYAKARTA – KULTURELL UND KÜNSTLERISCH
Unweit von der Stadt entfernt, thront ein aktiver Vulkan, der Merapi. Anlass zu Sorgen soll dieser jedoch nicht geben, ganz im Gegenteil, er bietet einen prächtigen Anblick vom Zentrum aus. Hier werden Sie die weltberühmten Tempel Borobudur und Prambanan faszinieren, aber es gibt noch viele weitere Highlights. Der Sultanspalast und das Wasserschloss Taman Sari mit seinen Wasserbecken, Türmen und schönen Reliefs an den Wänden sind einen Besuch wert. Geniessen Sie den imposantesten Ausblick, am besten des Nachts, vom Sternehügel Bukit Bintang aus. Um den Gaumen nicht zu vernachlässigen, ruft der Pasar Ngasem Markt, der alte Vogelmarkt. Hier finden Sie nicht nur köstliches Obst und Gemüse, sondern können auch das authentische Alltagsleben der Einheimischen beobachten.

BOROBUDUR UND PRAMBANAN
Die beiden Tempel gelten als Symbol von ganz Indonesien und zählen zu den grössten architektonischen Juwelen Südostasiens. Sie bedeuten ein aussergewöhnliches Erbe und ihre Bekanntheit läuft einigen anderen Bauten den Rang ab – was die indonesische Regierung inzwischen jedoch zu beheben versucht.

Grösse und Dekadenz; Vergessen und Wiedergeburt. Das eine begleitet oft das andere. Und das ist die Lehre aus diesen grossen javanischen Tempeln. Zwischen Leidenschaftlichkeit und Lethargie, zwischen Wiederentdeckung und Faszination, thronen seit über 1000 Jahren im Zentrum von Java diese beiden grossartigen Kulturdenkmäler. Zwei Tempel, einst heilig und hochverehrt, dann in Vergessenheit geraten, später wiederentdeckt und heute touristischer Anziehungspunkt, der auf keiner Indonesien Rundreise fehlen darf. Zwei Monumente der Superlative, zwischen dem 8. und 10. Jahrhundert erbaut, bevor der Islam sich im 12. Jahrhundert ausbreitete.

Prambanan: das grösste hinduistische Heiligtum von ganz Indonesien, das 240 Tempel umfasst, welche dem Gott Shiva geweiht sind. Und Borobudur: der grösste buddhistische Tempelkomplex der Erde, welcher pro Jahr um die 2,5 Millionen Besucher anzieht (Stand im Jahre 2010).

Der Besuch des Borobudur- und des Prambanan-Tempels bei Yogyakarta sollten bei keiner Indonesien Rundreise fehlen. Auf der Java Rundreise „Java – Heimat der Götter“ von Lotus Reisen ist der Besuch beider Tempel mit dabei.

IJEN – KRATERSEE UND SCHWEFEL
Mount Ijen ist ein aktiver Vulkan, die Landschaft mit der imposanten Caldera zählt zu den schönsten auf Java.Der milchig-blaue Kratersee, leuchtend gelbe Schwefelsteine und die spektakuläre Fernsicht sind phnatastisch. Sein Kratersee Kawah Ijen ist ausserdem das weltweit grösste Säurefass!

BALI – DIE INSEL DER GÖTTER
Auf jeden Fall ein lang ersehntes Ziel jeder Indonesien Reise und perfekter Abschluss einer Indonesien Rundreise. Bali, ein Paradies zwischen märchenhaften Stränden, Korallenriffen, Vulkanen und Tempeln. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist lang. Gemütlich, charmant und mit einem bunten Fischmarkt – das Fischerdorf Jimbaran. Luxuriös und idyllisch geht es rund um Nusa Dua weiter, wo Sie auch das Kunstmuseum Pasifika besuchen können. Lockeres Surfer-Flair erleben Sie in Uluwatu und Legian. Der flachabfallende Sandstrand von Sanur ist bei Familien beliebt. Und was verbinden so viele mit Bali? Tempel, Affen, traumhafte Reisfelder, üppige, blühende Landschaft. Paradiesische Natur, beispielsweise der Monkey Forest, geniessen Sie in Ubud. Auch von menschlicher Hand geschaffene Schätze finden Sie auf Bali. Zum Beispiel der wunderschöne Wasserpalast Taman Tirta Gangga. Nahe Denpasar ruht der Meerestempel Pura Tanah Lot und auch der Tempel Pura Ulun Danu Bratan im Norden, welcher der Wassergöttin Dewi Danu gewidmet ist, ist absolut magisch.

Lassen Sie sich von Balis unvergleichbarer Magie verführen und lassen Sie die Seele auf einem der schönsten Fleckchen der Erde baumeln.