Reisen und Ferien in Asien & Indien

Lotus Reisen, Ihr Asien-Spezialist seit 1986

Als geschäftsführender Inhaber stehe ich persönlich für die Qualität unserer Dienstleistungen ein. Ich garantiere Ihnen eine professionelle Organisation und Durchführung Ihrer Reise.
Rufen Sie mich an! Tel. 044 312 14 40 
André Amsler 

Lotus Reisen - damit aus Ferienträumen Traumferien werden

Seit über 30 Jahren haben wir uns auf Reisen nach Asien und Indien spezialisiert. Stets mit dem Ziel, den Gästen die Vielseitigkeit und Schönheit dieses Kontinentes zu offenbaren. Sei es auf einer abwechslungsreichen Rundreise durch Thailand oder Myanmar, auf einer Mekong Fluss-Kreuzfahrt in Vietnam oder auf spannenden Reisen durch Indonesien, Laos, Malaysia oder China. Möchten Sie Badeferien und Kultur kombinieren? Dann wären Ferien auf der Götterinsel Bali das Richtige für Sie. Zu unseren Stärken gehört persönlicher Service, individuelle Beratung und Top-Qualität vor Ort. Unser Know-How und unsere langjährige Erfahrung wurden mehrfach mit dem Travel Star Award in der Kategorie „Bester Asien Reiseveranstalter“ ausgezeichnet. Komfortabel im Privatwagen mit Chauffeur und eigener Reiseleitung entdecken Sie die Faszination von Asien auf abwechslungsreichen Rundreisen und erholsamen Badeferien – unvergessliche Ferien erwarten Sie!

 

Unsere Reisedestinationen in Asien


BALI – Insel der Götter und Dämonen

Bali gehört zu den kleineren Inseln in Indonesien, hat aber touristisch sehr viel zu bieten. Eine Landschaft wie im Bilderbuch, mit langen Sandstränden, sattgrünen Reisterrassen und imposanten Vulkanlandschaften. Dazu kommt das reiche kulturelle Erbe mit den unzähligen Tempeln und lebendigen Traditionen. Dies alles bildet den idealen Hintergrund für exotische Bali Ferien

Bali bildet im muslimischen Indonesien eine Ausnahme und ist hinduistisch geprägt. Die Verehrung der Götter und das Besänftigen der Dämonen nimmt dementsprechend im Alltag der Einheimischen eine wichtige Stellung ein. So sind die vielen Heiligtümer und Tempel beliebte Ausflugsziele auf Bali. Bei unserer Pauschalreise Bali von Lotus Reisen sind 3 Ausflüge inbegriffen. Besuchen Sie den Muttertempel Besakih an den Hängen des heiligen Berges Agung, den von Wellen umtosten Meerestempel Tannah Lot oder den idyllischen Bratan-Tempel mitten im Kratersee gelegen. 

Die vielfältige Insel ist auch ideal für eine Bali Rundreise. Kombinieren Sie die langen Sandstrände im Süden der Insel mit dem Künstlerdorf Ubud, den kunstvollen Reisterrassen von Jatiluwih und den üppig grünen Flusstälern. 
Unterkünfte gibt es in allen Preisklassen: ob Luxushotel, Villa mit eigenem Pool oder kinderfreundliches Resort für Familien. Für Aktivitäten ist ebenfalls gesorgt: Schnorcheln und Tauchen, Wellenreiten und Surfen, Wellness oder Kochkurs, Trekking oder Tempelzeremonien. Die beste Reisezeit für Bali ist die Trockenzeit zwischen April und Oktober. Die Tagestemperaturen bewegen sich ganzjährig um die 28-30° Grad, die Wassertemperaturen liegen bei 26-28° Grad.


THAILAND – Das Land des Lächelns

Thailand Reisen sind beliebt – und das schon seit Jahren. Thailand gehört wohl zu den meistbesuchten Ländern in Asien. Zu Recht, denn die Infrastruktur ist gut ausgebaut, die Sehenswürdigkeiten zahlreich, die Strände traumhaft und die Küche lecker. Ferien in Thailand sind somit problemlos und zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis durchführbar. 

Thailand kann das ganze Jahr über bereist werden, es gibt jedoch 3 unterschiedliche Klimazeiten: heiss und trocken von Februar bis April, feucht und schwül von Mai bis Oktober (Regenzeit), und trocken und kühler von November bis Februar. 

Beste Reisezeit für Thailand und die Regionen um Phuket, Krabi und Khao Lak sind somit unsere Wintermonate. In der Region um Ko Samui herrschen derweil andere klimatische Verhältnisse, beste Reisezeit sind dort die Monate März bis September.

Eine beliebte Thailand Rundreise startet in Bangkok und beinhaltet die weltbekannten historischen Ausgrabungsstätten Ayutthaya und Sukhothai. Weiter geht es in den Norden Thailands, via Lampang und Chiang Mai zum Goldenen Dreieck und der Stadt Chiang Rai. 

Die klassische Rundreise Nordthailand konzentriert sich nebst Bangkok und den Unesco Welterbestätten vermehrt auf die Region des legendären Goldenen Dreieck im Dreiländereck zwischen Thailand, Laos und Myanmar. Hierbei lernen Sie die Bergstämme des Nordens und den mächtigen Mekong näher kennen.
Die Destinationen für Thailand Badeferien sind äusserst vielfältig. Sowohl auf dem Festland wie auch den zahlreichen Inseln locken helle Sandstrände, türkisfarbenes Meer und wogende Kokospalmen. Wohin also für Strandferien?

Phuket: Mit 539 km2 die grösste Insel Thailands und eines der beliebtesten Badeziele. Gute Infrastruktur, grosses Angebot an Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten wie auch für Shopping und Ausflüge. Hier sind lebhafte Orte aber auch ruhigere Ecken und Strände zu finden, umgeben von üppig bewachsenen Hügelketten.

Khao Lak: Gut 80 km nördlich von Phuket auf dem Festland gelegen, umfasst mehrere helle Sandstrände. Eher ruhig und idyllisch, lokale Restaurants und Geschäfte sind vorhanden, romantische Sonnenuntergänge. In der Umgebung liegen die Nationalparks Khao Lak und Khao Sok und vorgelagert die Similan Islands (Tauchen und Schnorcheln).

Ko Samui: Tropeninsel mit unzähligen Kokospalmen und hellen Stränden, mit 254 km2 die drittgrösste Insel Thailands. Eine Ringstrasse um die Insel führt zu diversen Sandständen. Gute Infrastruktur am Lamai Strand, sehr lebhaft am Chaweng Strand, ruhiger am Bophut Strand im Norden. Beste Reisezeit für Ko Samui und die Inseln Ko Phangan und Ko Tao März bis September.

Phi Phi Island: 40 km südöstlich von Phuket gelegen, Doppelinsel mit Postkartenmotiven par excellence: das unbewohnte Phi Phi Le dients als Filmkulisse, das grössere Phi Phi Don bezaubert mit palmengesäumten Stränden, türkisem Wasser und Korallen. Ideal für Ruhesuchende, zum Schnorcheln und Tauchen.

Ko Lanta: 20 km südlich vom Krabi gelegen, ruhig, ländlich, touristisch noch weniger erschlossen. Infrastruktur im Hauptort Ban Saladan, je weiter westlich, desto einsamer die Strände. Naturparadies mit Regenwald, idela für Ruhesuchende und Naturliebhaber.

Ko Yao: ist 9 km lang und 3 km breit, eingebettet in die spektakuläre Phang Nga Bucht mit ihren bizarren Kalksteinfelsen (Drehort von James Bond Film). Ca. 1 Bootsstunde ab Phuket. Unberührte Natur, Palmenhaine, idyllische Strände. Oase der Ruhe für Romantiker und Naturliebhaber. Auch ideal zum Kanu und Kajak Fahren und zum Mountainbiken und Klettern.

VIETNAM – Naturschönheiten und 4000 Jahre Geschichte

Vietnam blickt auf über 4000 Jahre Geschichte zurück, und sowohl chinesische, indische wie auch französische Einflüsse haben das Land geprägt. Darüber hinaus kann Vietnam mit einzigartigen Landschaften und zahlreichen Unesco-Welterbestätten aufwarten. Spektakulär ist die Halong Bucht mit ihren über 2000 Karstinseln und Felsen, weitverzweigt das Mekong Delta mit den unzähligen Kanälen und Flussarmen. In Hanoi spürt man französisches Flair aus der Kolonialzeit, währenddem sich Ho Chi Minh City modern und aufstrebend zeigt. Historische Vergangenheit findet man im pittoresken Hoi An wie auch in der alten Kaiserstadt Hue mit seiner Zitadelle. Vietnam Reisen sind folglich reich an Sehenswürdigkeiten, Landschaftseindrücken und Erlebnissen. Machen Sie sich mit dem Reiseland vertraut und informieren Sie sich über Vietnam Reisetipps, Währung, beste Reisezeit, Visum für Vietnam usw.

Vietnam ist sehr langezogen und verfügt über eine Nord-Süd-Ausdehnung von 1650 km. Dadurch sind auch die klimatischen Unterschiede recht gross. Es empfiehlt sich, vor Planung Ihrer Vietnam Ferien das Klima in Vietnam zu berücksichtigen. Dies besonders, wenn im Anschluss an eine Rundreise auch Badeferien in Vietnam geplant sind, sei es auf dem Festland in Hoi An, Phan Thiet oder Nha Thrang oder auf den Inseln wie zum Beispiel Phu Quoc. 

Eine Vietnam Rundreise startet üblicherweise im Norden und führt über Zentralvietnam nach Südvietnam. Ein Abstecher führt in die Bergregion Sapa mit den Bergvölkern, ethnischen Minderheiten und kunstvollen Reisterrassen. Ein Muss ist eine Übernachtung auf einer Dschunke in der Halong Bay und eine Schifffahrt auf dem Mekong. Weitere Möglichkeiten sind eine Vietnam, Laos und Kambodscha Rundreise oder eine Mekong Kreuzfahrt Kambodscha-Vietnam.