Sapa Bergvölker und grandiose Landschaft

Entdecken Sie die grandiose Berglandschaft im Nordwesten Vietnams. Höhepunkt dieser Kurzreise ist die Begegnung mit den ethnischen Minderheiten - erleben Sie die Bergstämme mit ihren farbigen Trachten auf dem lokalen Markt. Ein Trekking durch wunderschöne Reisterrassen wie auch die Reise im Zug sind ein Erlebnis.

TAG 1

Hanoi – Lao Cai

Abends werden Sie von Ihrem Hotel in Hanoi abgeholt für den Transfer zum Bahnhof. Fahrt im klimatisierten Victoria-Express-Zug, im Schlafwagen 2-er Abteil, von Hanoi nach Lao Cai (296 km), einem Grenzort nahe der chinesischen Grenze, im Tal des Roten Flusses gelegen.

Mit dem Zug Victoria nach Lao Cai Sapa

TAG 2

Lao Cai – Markt – Sapa

Am frühen Morgen erreicht der Zug Lao Cai. Fahrt in die Berge nach Sapa (ca. 30 km). Sapa liegt 1600 m über Meer in einem herrlichen Tal und wird vom höchsten Berg Vietnams, dem 3143 m hohen Phan Si Pan überragt. Aufgrund seines frischen Klimas nutzten die französischen Kolonialisten den Ort in den 20iger Jahren als Höhenkurort. Hier gedeihen Gewürze, Heilkräuter, Tee, Zimt, Gemüse, Pfirsiche, Orangen und Grapefruits. In dieser abgeschiedenen Region leben zahlreiche ethnische Minderheiten, die sich auf dem lokalen Markt treffen und dort ihre Produkte verkaufen. Bummeln Sie über den lebhaften Markt und bewundern Sie die farbenprächtigen Trachten und eigenen Charakterzüge der einzelnen Bergstamm-Völker wie der Yao, Schwarzen Hmong, Zao oder Weissen Thai. Nachmittag zur freien Verfügung für eigene Entdeckungen.

Trekking durch die malerischen Landschaft von Sapa

TAG 3

Sapa – Hanoi

Der Wagen bringt Sie nach Y Linh Ho, wo Sie Ihr ca. 3-stündiges Trekking durch die malerische Landschaft beginnen. Die Tour führt entlang der Hoan Lien Berge und vorbei an Reisterrassen. Von der Lao Cai-Junction aus geniessen Sie den Panoramablick ins Tal, bevor Sie im Wagen nach Sapa zurückkehren. Bei einem Spaziergang in Sapa erhalten Sie Einblick ins Alltagsleben der Bergbevölkerung. Anschliessend bringt Sie die Fahrt ins abgelegene Dorf Matra, wo das Volk der Schwarzen Hmong lebt. Noch einmal erleben Sie auf einer Wanderung die spektakuläre Landschaft voller Reisterrassen.(Gesamte Wanderzeit des Tages ca. 4 – 5,5 Stunden, je nach Ihrer Verfassung). Wochentags haben Sie die Möglichkeit, eine lokale Schule zu besuchen. Ab Taphin bringt Sie der Wagen nach Lao Chai, wo wir Ihnen ein Tageszimmer offerieren,um sich etwas frisch zu machen. Gegen Abend geht es zum Bahnhof für den Victoria Express-Zug nach Hanoi (Schlafwagen 2-er Abteil).

TAG 4

Ankunft Hanoi – Fortsetzung Ihres Programmes

Am frühen Morgen fährt Ihr Zug in Hanoi ein. Transfer zum Hotel oder zum Flughafen und Fortsetzung Ihres Reiseprogrammes.

Buchungsanfrage

Bitte kontaktieren Sie mich bezüglich der ausgewählten Reise.