Wegen der grossen Nord-Süd-Ausdehnung schwanken die Temperaturen ja nach Region beträchtlich. Der Südwestmonsun bringt von Juni bis Ende September die nötigen Regenfälle, beginnend im Süden und hinaufziehend in die nördlichen Gebiete bis nach Rajasthan. Es gibt drei deutlich unterscheidbare Jahreszeiten. Die heisse Jahreszeit von März bis Mai, die Regenzeit von Juni bis Oktober und die gemässigte Jahreszeit von November bis Februar. Die Durchschnittstemperatur übers Jahr beträgt z.B. in Delhi ca. 30 Grad Celsius, erreicht aber im Mai/Juni auch um die 40 Grad bzw. sinkt im Dezember/Januar auf ca. 7 Grad. Ideal für Rundreisen sind die Monate Oktober bis März/Anfang April, jedoch hat auch die Regenzeit Ihren Reiz, da z.B. der Wüstenstaat Rajasthan nur dann grünt und blüht. Im Süden kann es während der Monsunmonate von Juni bis August zu sehr heftigen Regenfällen kommen.