Bali authentisch und naturnah

Mehr sehen und erleben

Entdecken Sie die verschiedenen ländlichen Regionen Balis abseits der grossen Touristenströme. Diese etwas ungewöhnliche Bali Rundreise bietet eine interessante Mischung an Aktivitäten, Begegnungen mit Einheimischen, Einblick in Traditionen und balinesische Lebensweise sowie viel Natur. Sie ist bestens geeignet für Reisende, die sich auch gerne etwas aktiv betätigen und Neues ausprobieren möchten. Tauchen Sie ein in eine andere Welt – authentische Erlebnisse sind gewiss! Zum Abschluss verbringen Sie erholsame Badeferien am kilometerlangen Sandstrand von Jimbaran und lassen die Seele baumeln.

Private Rundreise täglich | Chauffeur & eigene Reiseleitung

1. Tag,  Zürich – Singapore

Gegen Mittag komfortabler Linienflug mit Singapore Airlines (Airbus A-380) via Singapore nach Bali.

2. Tag,  Singapur – Bali – Sidemen

Ankunft in Bali am Morgen. Begrüssung am Flughafen und Fahrt ins ursprüngliche Tal von Sidemen im Osten Balis (ca. 1 ½  Std.). Zimmerbezug im idyllischen Boutique Hotel Surya Shanti, an den Ausläufern des heiligen Berges Agung gelegen, harmonisch eingebettet in umgebende Reisterrassen. Zeit zur freien Verfügung zum Ausruhen und Akklimatisieren. Relaxen Sie am Pool und lassen Sie den Blick schweifen über das herrliche Tal, die sattgrünen Reisfelder und die üppige Natur.

3. Tag, Sidemen (F/M/A)

Zuerst besuchen Sie den authentischen Bauernmarkt in der Nähe, danach folgt ein Trekking (Dauer ca. 3 Stunden) durch das Tal von Sidemen mit Aufstieg zum Pura Bukit-Tempel auf der Hügelspitze. Die grandiose Aussicht, der traditionelle balinesische Schrein und ein leckeres Picknick belohnen für die Mühe. Auf dem Rückweg bietet sich die Gelegenheit zu einer erfrischenden Abkühlung im Fluss. Je nach Wunsch und Interesse haben Sie die Möglichkeit, auf der Rückfahrt ins Hotel noch eine der vielen Handwerksgalerien oder Workshops zu besuchen, die es im Tal verteilt gibt. Gegen Abend (wir empfehlen zum romantischen Sonnenuntergang) erwartet Sie eine einstündige balinesische Massage, gefolgt von einem entspannenden Blütenbad. Ein mehrgängiges Dinner in stimmungsvoller Umgebung beendet diesen Tag.

4. Tag,  Sidemen – Jatiluwih (F/M)

Fahrt Richtung Jatiluwih. Hier, in der kühlen Bergregion an den Hängen des Mount Batukaru, erwartet Sie mitten im dichten Regenwald das herrlich gelegene Sang Giri Mountain Tent Resort. Check-In im komfortablen Zelt mit eigener Dusche und WC sowie Terrasse mit einmaligem Blick auf Berge und immergrünen Regenwald. Danach lernen Sie Glauben und Tradition der Balinesen aus erster Hand kennen, die den Touristen sonst verborgen bleiben. Unten am Fluss erleben Sie eine Reinigungszeremonie. Zurück im Camp werden Sie mit dem traditionellen balinesischen Tempedress eingekleidet und nehmen dann an der Zeremonie im Tempel teil, wo der Priester um Gesundheit und Segen bittet.

5. Tag,  Jatiluwih – Sambangan (F/M)

Morgens spazieren Sie durch die kunstvoll angelegten Reisterrassen von Jatiluwih, die zu Unesco Weltkulturerbe zählen. Sie gelangen zum Bergdorf Belulang (Dauer ca. 40 Min.), wo Sie Einblick ins Alltagsleben der Einheimischen erhalten. Beim Besuch von Familien sehen Sie, wie die traditionellen Opferkörbchen aus Kokosblättern hergestellt werden, die bei Opferzeremonien gebraucht werden, um die Götter gütig zu stimmen. Ferner lernen Sie die einheimische Kaffeeproduktion kennen. Bei einem Reisbauern erhalten Sie Einblick in den Reisanbau und können aktiv mithelfen beim Pflügen und Pflanzen. Danach balinesische Kochlektion auf dem Reisfeld und Picknick-Mittagessen bei herrlicher Sicht auf die Reisfelder. Es folgt die landschaftlich reizvolle Fahrt Richtung Nordküste. Je nach verfügbarer Zeit kurzer Besuch des Pura Ulu Danu Bratan-Tempels, malerisch am Ufer des Bratan-Sees gelegen. Ankunft im Shanti Natural Panorama View Hotel - ein kleines Stückchen vom Paradies ... Die einzelnen Hütten lieben auf dem Hügel Sambangan und bieten einen atemberaubenden Blick auf die Reisfelder mit Blick auf das grüne Tal.

6. Tag,  Sambagan (F)

Aufbruch zu einem geführten, ca. 2 bis 2,5-stündigen Trekking durch dichte Vegetation und vorbei an einem Dorf, Reisterrassen und Plantagen. Sie gelangen zu 4 Wasserfällen und zum „Secret Garden“, einem abgelegenen, von Touristen wenig besuchten Platz, dessen natürliches Becken zu einem erfrischendem Bad einlädt. Danach ist es nicht mehr weit zurück zum Hotel, wo Sie am Pool entspannen und die eindrückliche Aussicht über Wasserfall, Seitentäler und umgebende Natur bewundern können. Geniessen Sie die friedliche und ruhige Atmosphäre, denn nicht umsonst heisst Shanti übersetzt „Frieden“.

7. Tag,  Sambangan – Pekutatan (F/M)

Frühmorgens geht es an die nahe Küste von Lovina. Hoffen Sie auf etwas Glück, um während der Bootsfahrt Delfine beobachten zu können. Rückkehr ins Hotel Shanti zum Frühstück, danach Fahrt im Privatwagen an die Westküste. Unterwegs nehmen Sie in einem lokalen Restaurant das Mittagessen ein. Ankunft im Hotel Puri Dajuma Eco Beach Resort, direkt am unberührten dunklen Lavastrand gelegen. Zum Sonnenuntergang erwartet Sie ein einmaliges und einzigartiges Erlebnis, für welches das Puri Dajuma bekannt ist: eine wohltuende Massage, während dem Sie auf den warmen Lavastein-Platten am Meer liegen – eine besondere Erfahrung!

8. Tag,  Pekutatan – Jimbaran (F/M)

Heute erwarten Sie authentische Einblicke in Balis Gesellschaft und Reisanbaukultur. Morgens Besuch der Grundschule in einem Reisbauerndorf. Bei den Kindern, die sonst kaum Touristen zu Gesicht bekommen, sind Sie die Attraktion im Unterricht (an Wochenenden und zu Schulferien Alternativprogramm). Weiter geht es auf den Hof einer Grossfamilie, wo 3 Generationen zusammenleben und Reisanbau betreiben. Erfahren Sie viel Wissenswertes über Dorfgemeinschaft, Feldarbeiten, Traditionen und das uralte ausgeklügelte Bewässerungssystem Subak. In den Reisterrassen Ihrer Gastfamilie erleben Sie nun den Reisanbau hautnah und werden selbst aktiv, sei es beim Pflügen der Felder und beim Pflanzen, Schneiden oder Dreschen (je nach Saison). Zur Stärkung erwartet Sie das traditionelle Mittagessen der Bauern: Nasi Campur, Reis mit verschiedenen Zutaten. Danach Fahrt Richtung Südküste, unterwegs Halt beim bekannten Meerestempel Tannah Lot, auf einem Felsen thronend und von Brandung umrauscht – ein beliebtes Fotomotiv. Ankunft am Strand von Jimbaran, dem wohl schönsten Strand auf Bali. Unterkunft im Hotel Keraton (Deluxe Zimmer).

8. – 14. Tag,  Jimbaran (F)

Erholsame Badeferien und Entspannung an Pool oder Strand. Es locken lange Strandspaziergänge, wohltuende Wellnessbehandlungen im Spa, ein attraktives Aktivitätenprogramm oder stimmungsvolle Fischrestaurants direkt am Strand – lassen Sie die Seele baumeln. Unsere lokale Agentur ist Ihnen gerne behilflich, sollten Sie weitere Ausflüge unternehmen wollen.

14. Tag,  Bali – Singapur – Zürich (F)

Letzter Ferientag zum Relaxen. Abends Transfer zum Flughafen und bequemer Linienflug via Singapur in die Schweiz.

15. Tag, Ankunft Schweiz

Am frühen Morgen Landung in Zürich.

Preise


F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


 

Zusatzprogramm auf Wunsch: