• Malaysia mit seinem Völkergemisch und den unterschiedlichen Kulturen
    Malaysia mit seinem Völkergemisch und den unterschiedlichen Kulturen 

Wichtige Reiseinformationen zu Malaysia

Einreisebestimmungen Malaysia: Für die Einreise nach Malaysia wird ein noch mindestens 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültiger Schweizer Reisepass verlangt.

Visum Malaysia: Schweizer Bürger benötigen für die Einreise nach Malaysia kein Visum.

Botschaft Malaysia: Botschaft von Malaysia, Jungfraustrasse 1, 3005 Bern, Tel. 031 350 47 00.

Klima, Wetter und Reisezeit Malaysia: Ganzes Jahr tropisch feucht und heiss mit Tagestemperaturen um 30° C, in den Bergregionen etwas kühler. Tropensonne und Wolken, aus denen es plötzlich regnen kann, wechseln sich ab. Monsunwinde bestimmen die Jahreszeiten. Der Nordost-Monsun bringt zwischen November und Februar an der Ostküste der malaiischen Halbinsel und auf Borneo zum Teil heftige Regenfälle. Beste Reisezeit für Malaysia an der Ostküste: April bis Oktober. An der Westküste der Halbinsel treten manchmal in den Monaten April, Mai und September, Oktober kurze, von heftigen Schauern begleitete Sturmböen auf. Beste Reisezeit an der Westküste: November/Dezember bis März/April. Je nach Region sind Abweichungen möglich. Beste Reisezeit für die Insel Langkawi: Dezember bis März. Die kleine Regenzeit im April, Mai fällt vergleichsmässig schwacher aus. Kurze, heftige Regenfälle von August - November.

Reiseideen Malaysia: Die schönsten Höhepunkte erleben und entdecken. Hier klicken für mehr Infos.

Fotografieren:  Militäranlagen dürfen nicht fotografiert werden. Bei Aufnahmen von Menschen, u.a. in Tempeln und Moscheen, sollte man um Erlaubnis bitten. Nehmen Sie genügend Speicherkarten und Aufladegerät/Batterien von zu Hause mit.

Sprache Malaysia: Bahasa Malaysia (malaiisch) ist die offizielle Sprache, aber Englisch wird häufig benutzt. Sie ist wichtiges Lehrfach an den Schulen und die im Geschäftsleben übliche Umgangssprache. Daneben sind Chinesisch und Hindi vertreten.

Religion Malaysia: Der Islam ist die Staatsreligion, ihr gehören ca. 60% der Bevölkerung an. Daneben sind Hinduismus (7%), Buddhismus (20%), Konfuzianismus (3%) und Christentum (10%) weit verbreitet; nicht selten gibt es in der selben Strasse eine Moschee, eine Pagode, einen Tempel und eine Kirche.

Staatsform: Föderale parlamentarische Wahlmonarchie

Hauptstadt: Kuala Lumpur

Fläche: 329'847 km²

Feiertage/Festivals: Auch Malaysias Festkalender widerspiegelt die Vielfalt der Religionen und Volksgruppen. Die wichtigsten Feiertage sind das Chinesische Neujahr (Ende Jan/Feb), das islamische Hari Raya Puasa am Ende der Fastenzeit des Ramadan, das hinduistische Lichterfest Deepavali (Okt/Nov) und der Weihnachtstag. Nationalfeiertag 31. August, Geburtstag des Königs 6. Juni, Malaysia Day 16. September

Shopping / Souvenirs aus Malaysia: Kuala Lumpur und Penang bieten unzählige günstige Einkaufsmöglichkeiten. Beliebte Souvenirs sind Batikstoffe, Seidenbrokate, Silberschmuck, Zinnwaren, Holzschnitzereien, Flechtarbeiten, Flugdrachen. Wie fast überall in Asien kann auch in Malaysia an den meisten Orten nach Herzenslust gehandelt werden.

Währung Malaysia: Ringgit. 10 RM = ca. 2.33 CHF. Die Lokalwährung darf bis zu einem Betrag von RM 1000.- ein- und ausgeführt werden. Die Einfuhr von Fremdwährungen ist frei, eine Deklaration ist aber obligatorisch. Kreditkarten werden fast überall akzeptiert und sind verbreitet. Bei Banken und an den meisten Geldautomaten kann mit der EC-Karte(Maestro) und der Kreditkarte Bargeld abgehoben werden (gegen Gebühr).

Impfung Malaysia: Reisende, die sich in den letzten 6 Tagen vor Einreise in einem Infektionsgebiet aufgehalten haben, müssen eine Gelbfieberimpfung nachweisen. Ansonsten sind keinerlei Impfungen zwingend vorgeschrieben. Empfehlenswert sind eine Hepatitis-Impfung und eine Schluckimpfung gegen Typhus. Überprüfen Sie auch Ihren Tetanus- und Polio-Impfschutz. Gegen Mücken empfehlen wir einen guten Mückenspray anzuwenden (auch wegen Dendue-Fieber). Aktuelle Informationen erhalten Sie im Tropeninstitut oder unter www.safetravel.ch.

Gesundheit: Trinken Sie kein Leitungswasser, verzichten Sie auf Salate, ungeschältes Obst, Eis, leicht verderbliche Speisen, rohes Fleisch. Für Ihre Reiseapotheke empfehlen wir Medikamente gegen Erkältung, Durchfall, Schmerzen, Magenverstimmung, Sonnenbrand sowie Pflaster, Verbandzeug, Halstabletten, Heilsalbe, Desinfektionsmittel und Mückenschutz. Vorsicht vor stark kühlenden Klimaanlagen, die schnell eine Erkältung hervorrufen können. Achten Sie auf ausreichenden Sonnenschutz. Wenn Sie regelmässig Medikamente benötigen, nehmen Sie einen ausreichenden Vorrat von zu Hause mit. Prüfen Sie vor Abreise, ob Ihre Krankenversicherung eine ärztliche Behandlung im Ausland ausreichend abdeckt

Zeitverschiebung Malaysia: Der Zeitunterschied in Malaysia beträgt im Winter +7 Stunden auf der malaiischen Halbinsel und +8 Stunden auf Borneo, im Sommer +6 bzw. +7 Stunden.

Flugzeit  Malaysia: Zürich – Bangkok: 10 Std 45 Min., Bangkok – Kuala Lumpur: 2 Std / Singapore – Kuala Lumpur:  55 Min.

Flug Malaysia: Wir empfehlen Ihnen im Flugzeug bequeme Kleidung zu tragen und einen wärmenden Pullover oder Jacke mitzunehmen, da es durch die Klimaanlage in der Kabine recht kühl werden kann.

Mobiltelefon (Handy): Mobiltelefone funktionieren im allgemeinen in grösseren Städten und Touristenzentren, erkundigen Sie sich bei Ihrem Anbieter (Roaminggebühren). Günstiger telefonieren Sie mit Ihrem Handy und einer malaysischen Karte und Telefonnummer. Vor Ort sind lokale Prepaid-SIM-Karten erhältlich. Auch von öffentlichen Telefonzellen kann man günstige Ferngespräche führen, Telefonkarten sind in Flughäfen, Kiosken, Geschäften, Tankstellen erhältlich.

Telefonvorwahl: Telefonvorwahl nach Malaysia: 0060, aus Malaysia in die Schweiz: 0041

Internet: In allen grösseren Städten findet man Internetcafés. Auch grosse Hotels bieten Internet-Zugang. WLAN ist verbreitet, in Flughäfen, Cafés, Hotels.

Malaysia Reiseinformationen: Jeder Kunde von Lotus Reisen erhält zusammen mit den Reiseunterlagen einen Malaysia Reiseführer mit vielen wertvollen und nützlichen Malaysia Infos und Reisetipps für Malaysia. Ansonsten wenden Sie sich gerne an unser professionelles Beraterteam.

Umgangsformen / Verhalten in Malaysia: Malaysia ist ein mehrheitlich muslimisches Land. Passen Sie Kleidung und Verhalten den lokalen Gepflogenheiten an. Shorts, Badebekleidung, schulterfreie Blusen sind in Restaurants, Moscheen und Tempeln unangebracht.

Kleidung / Nützliches im Gepäck für Malaysia: Leichte, bequeme Kleidung eignet sich für Malaysia am besten; hier kleidet man sich das ganze Jahr über unkonventionell. Wir empfehlen bequeme Schuhe mitzunehmen (leichte Wanderschuhe für den Nationalpark Taman Negara). Abends wird es im Hochland empfindlich kühl, den Pullover und andere warme Sachen nicht vergessen. In vielen Hotels und Restaurants sind die Klimaanlagen kühl eingestellt, eine Jacke / Pullover oder Schal sind nützlich, um sich nicht zu erkälten, dasselbe gilt auch für klimatisierte Fahrzeuge. Einen Regenschirm kann man sowohl gegen Sonne, wie auch gegen Regen verwenden, ferner Sonnenbrille, Sonnenhut. Für den Nationalpark Taman Negara ist ein Fernglas nützlich, um Tiere - speziell Vögel - zu beobachten.

Stromspannung: Netzspannung 220-240 Volt. Steckdosen sind meist dreipolig und erfordern zum Anschluss unserer Stecker einen Adapter der z.T. in grossen Hotels leihweise zu bekommen ist.

Zoll / Ein- und Ausfuhr nach Malaysia: Zollfreie Einführung für Dinge des persönlichen Gebrauchs, 200 Zigaretten oder 50 Zigarren sowohl 1 Liter Alkohol. Streng verboten ist die Einfuhr von Drogen und pornographischer Literatur nach Malaysia. Antiquitäten dürfen nur mit einer Genehmigung ausgeführt werden.

Zoll / Einfuhr Schweiz: Zollfreigrenzen bei der Wiedereinreise in die Schweiz: Persönliche Güter wie Kleidung, Kosmetika, Sportausrüstung, Kamera etc. in angemessener Menge und zum persönlichen Gebrauch, Waren/Geschenke im Gegenwert von CHF 300.-, 250 Stück Zigaretten/Zigarren oder 250 g Tabakfabrikate, 5 Liter alkoholische Getränke bis 18 Vol.-% und 1 Liter alkoholisches Getränk über 18 Vol.-% (abgabefrei für Personen über 17 Jahre). Werden die Freimengen an Alkohol und Tabakwaren überschritten und übersteigt der Geschenkwert aller mitgeführter Waren (Geschenke, Tabak, Alkohol) die Wertfreigrenze von CHF 300.-, so sind sie Zoll- und Mehrwertsteuerpflichtig. Nicht erlaubt ist die Einfuhr von gefälschten Markenartikeln (wie z.B. Uhren, Designerartikel, Bekleidung, Raubkopien – diese werden am Zoll konfisziert), ferner von Waffen, pyrotechnischen Gegenständen, gewissen Pflanzen, Tieren und Tierprodukten. Nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen, dem die meisten europäischen Staaten verpflichtet sind, besteht im europäischen Heimatland striktes Einfuhrverbot für Schildpatt, Elfenbein, Korallen, Tierfelle und Tierhäute, Pelze, Schlangen- und Krokodilleder. Sie werden am Zoll beschlagnahmt.